Mitmachen

Video der Generationen 2017

Ab vorauss. Ende September können die Filme für 2017 angemeldet und eingereicht werden - wie immer entweder als DVD oder per Download-Link.  Es wird ein Jahresthema geben, aber auch wie immer den Allgemeinen Bereich mit freier Themenwahl.

Die diesjährigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden automatisch im August/September informiert, alle anderen können den Newsletter erhalten oder sich auf unserer Facebook-Seite anmelden.

Alle Informationen zum diesjährigen Bundes. Festival. Film. gibt es auf unserer Website: www.bundesfestival.de

Teilnahme-Bedingungen

Beim Bundeswettbewerb Video der Generationen 2017 kann jeder bis zu zwei Filme auf DVD oder per Online-Link einreichen. Die Angaben zu den Filmen können entweder online erfolgen oder man kann den PDF-Teilnahmebogen ausdrucken, ausfüllen und per Post einsenden.

Einsendeschluss: 15. Januar 2017

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Wettbewerbsteam.

Wer kann mitmachen?

  • Alle ab 50 Jahre, die in Deutschland wohnen und Video/Film nicht bzw. nicht mehr beruflich ausüben (Gruppen und einzelne Medienmacher/innen)
  • Mehr-Generationen-Teams (Alter bis einschl. 25 und ab 50 Jahre)
  • Junge Filmemacher/innen (bis 25 Jahre), die sich mit dem Themenbereich „Alter“ und dem Leben alter Menschen beschäftigen

Was ist zugelassen?

  • Bis zu zwei Beiträge je Gruppe oder Teilnehmer/in
  • Produktionen aus den Jahren 2015, 2016 und 2017
  • Länge möglichst nicht mehr als 60 Minuten (beim Jahresthema max. 15 Minuten)

Was soll eingeschickt werden?

  • DVD (kein Blu-ray). Bitte jeden Film auf separatem Datenträger
  • Oder statt einer DVD ein Download-Link
  • ausgefüllter Teilnahmebogen:
    • entweder mit dem Online-Teilnahmebogen
    • oder über das Einreichportal filmfestivals4u
    • oder den Teilnahmebogen ausdrucken und ausfüllen (ggf. anfordern)
  • Inhaltsangabe, Projektbeschreibung und Teamliste mit Funktionen und Altersangaben, Medienbiografie
  • Evtl. weitere Info-Materialien und Szenenfotos

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2017

Video der Generationen wird seit 1998 gefördert vom:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Veranstalter: Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Anschrift
Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)
Video der Generationen
Küppelstein 34
42857 Remscheid
Telefon 0 21 91 - 794 238
Telefax 0 21 91 - 794 230
E-Mail vdg@kjf.de