Initiativen und Projekte

Programm Altersbilder - Neue Perspektiven neue Chancen

Logo Altersbilder

Mit dem Programm Altersbilder schafft das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Plattform, um das Thema in die breite Öffentlichkeit zu bringen. Ausgehend von den Kompetenzen und Stärken älterer Menschen werden dabei Wirkungen spezifischer Altersbilder aufgezeigt und Akteure für diese sensibilisiert.

Zu den zahlreichen Aktionen des Programms zählt beispielsweise die aus dem gleichnamigen Foto- und Videowettbewerb hervorgegangene Wanderausstellung „Was heißt schon alt?“ sowie der am 18. November 2014 verliehene Deutsche Alterspreis der Robert Bosch Stiftung.

Silver Screen – Europäisches Filmfestival der Generationen

Seit vielen Jahren findet in Frankfurt am Main und weiteren Städten das Filmfestival Silver Screen / Europäisches Filmfestival der Generationen statt. Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum präsentiert bei Silver Screen ausgewählte Produktionen aus dem Bundeswettbewerb Video der Generationen und erweitert das Filmfestival um besondere Sichtweisen.

Website Europäisches Filmfestival der Generationen

Konzeptbüro Dialog der Generationen i.G.

Das Konzeptbüro Dialog der Generationen i.G. ist ein Netzwerk, das vielfältige Anschlussmöglichkeiten in Region, Kommune und Nachbarschaft bietet. www.generationendialog.de

Gesellschaft, Altern, Medien (GAM)

Der Verein Gesellschaft, Altern, Medien (GAM) ist ein Zusammenschluss aus Medienwissenschaftlern und -pädagogen, deren Anliegen die Förderung und „nachhaltige Diskussion um die kulturelle, sozialpolitische und gesellschaftliche Bedeutung von Medien für das höhere Erwachsenalter“ ist, um empirisch und theoretisch fundierte Erkenntnisse zu generieren. Das Engagement des Vereins umfasst dabei unter anderem Tagungen und Publikationen.
www.gesellschaft-altern-medien.de

IBK - Institut für Bildung und Kultur e.V.

Das Institut für Bildung und Kultur e.V. (IBK) in Remscheid wurde 1984 als Einrichtung der Forschung und Modellentwicklung gegründet. Mit seinen Projekten stärkt und fördert das Institut die kulturelle Teilhabe und Bildung aller Generationen und beschäftigt sich mit den Wirkungen gesellschaftlichen Wandels auf die Kultur. Ein zentrales Arbeitsfeld des IBK ist der demografische Wandel und seine Auswirkungen auf die Kultur sowie die Potenziale und Chancen von Kultureller Bildung im Alter. www.ibk-kultur.de